• Ohne Mut Neuland zu betreten, ist Stillstand!

    Für einen erfolgreichen Wandel in „Echtzeit“ braucht es echt Zeit!

    Ohne Mut Neuland zu betreten, ist Stillstand!

CHANGE & TRANSITION

Change und Veränderung wird eher strukturell, ereignis- und situationsbezogen verstanden. Etwas Neues beginnt oder etwas Altes endet. Der Fokus richtet sich auf Zukünftiges, seien es Rollen, Aufgaben oder Strukturen. Die Umstellung geschieht relativ schnell.
Im Gegensatz dazu beschreibt Transition oder Wandel den inneren, psychologischen Übergangsprozess eines Menschen, Bisheriges und Gewohntes wie Verhalten, Einstellungen oder Routinen loszulassen, ohne bereits neue Kompetenzen zu beherrschen. Das braucht Zeit und Raum Altes zu „entlernen“ und neue Kompetenzen zu erwerben. 

Ein schlecht geplanter oder eingeführter Change führt zu einem schmerzhaften Transition-Prozess.

Schlüsselfaktor Führung:
Wandel ohne Führung / Steuerung macht es weniger wahrscheinlich, im Change so erfolgreich zu werden, wie vorab erwartet. Wenn (agile) Führung dabei eine Schlüsselfunktion übernimmt, was bedeutet das für Führungsverständnis und -kultur heute und morgen?

Geben Sie sich und Ihren Teams Raum und Gelegenheit

  • innezuhalten und zu reflektieren
  • zu analysieren
  • mit alten schlechten Gewohnheiten zu brechen 
  • voneinander und miteinander zu lernen
  • zu entscheiden, was wie kontinuierlich verbessert wird


Vertrauen auf das Potenzial, das zur Lösungsfindung bereits im System Ihrer Organisation vorhanden ist.

Gestalten Sie „Räume“, die Shareholder einladen sich einzubringen und diese Potenziale zu heben.

Befähigen Sie Ihre Teams, Organisation und Strukturen entsprechend anzupassen, sowie Autonomie u. Selbstorganisation voranzutreiben. 

Wir unterstützen Ihren Change Management Prozess durch:

  • Analyse der Handlungsfelder Ihres Veränderungsvorhabens
  • Konzeption und Operationalisierung einer Change-Architektur und der entsprechenden Change Roadmap
  • Aufbau einer Toolbox, den Change zu managen
  • Steuerung / Koordination von strukturellen und operativen Change Maßnahmen
  • Moderation von Ergebnisworkshops und Meilensteinterminen
  • Aufbau prozessunterstützender Strukturen wie
    • Change Agents, Sounding Boards, etc.
    • Transitionsteam
    • Prozessbegleiter
  • Kommunikationsstrategie und Informationsfluss
     

Unser Angebot für einen erfolgreichen Transition Prozess:

  • Kickoff Workshops
  • Coaching und Beratung von Managern und Mitarbeitervertretung
  • Train-the-Trainer-Ausbildung von Change Agents, Transition Team und Prozessbegleitern
  • Kommunikationsstrategie und Informationsfluss
  • Befähigung der Prozessbeteiligten und Führungskräfte durch Training, Workshops und Vor-Ort-Betreuung
  • Supervision und Prozessretrospektive von Zusammenarbeit und Ergebnissen
  • Sichern Sie den Erfolg von Change- und Transitionsprozess durch geeignete Instrumente

PRODUKTE/FORMATE

Hier finden Sie die passenden Formate für dieses Thema / Zielgruppe.
Sollte etwas fehlen, kontaktieren Sie mich gerne.

Change Workshops
Darin unterstütze ich Führungskräfte mit und ohne disziplinarischer Verantwortung Veränderungsprozesse mit ihren Teams gut in den Alltag zu übersetzen.
 

„How might we …“ - Design-Thinking-Sprints
Definieren Sie die Challenge für die Weiterentwicklung Ihrer Firma, Organisation oder Prozesse. Erarbeiten Sie mit Design-Thinking-Ansätzen Ihre Interaktions-Strategie. Entwickeln Sie passgenaue Prototypen für deren Umsetzung.

 

Veränderungsbegleitung
Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung geeigneter Maßnahmen und Veränderungen gut zu kommunizieren. Sie profitieren von meiner Erfahrung in der Begleitung von Change-Projekten, als Facilitator sowie dem Gespür, was sich Menschen in Organisationen bei Veränderungen wünschen.
 

Organisations- & Prozessanalyse –
HR-Strategieentwicklung

Für ein Schiff ohne Hafen ist jeder Wind ungünstig! Mit einem klaren Blick davon, was ist und sein soll, legen Sie Ihren Kurs für heute und morgen fest.
 

Training & individuelle Beratung 
Interaktives Lernen voneinander und miteinander zu Kommunikation, Umgang mit Konflikten und Rollenverständnis sowie punktuelle Hilfe zur Selbsthilfe, um aktuelle Herausforderungen kompetent und souverän zu bewerkstelligen.